STRABAG Wohncontainer

Bildnachweis: © Schmidhuber

Wohnliche Baucontainer

Wer an Container denkt, dem kommen wohl nicht zuerst Begriffe wie Gemütlichkeit, Lebensraum oder Wohnlichkeit in den Sinn. Dass dies jedoch für Container auf Baustellen tatsächlich von hoher Bedeutung ist, hat die STRABAG SE erkannt. Das Tagwerk auf Baustellen verlangt den Arbeitern viel ab, umso wichtiger sind die Erholungsphasen in den Pausen. So vertritt die STRABAG SE den Ansatz, dass Baucontainer einen wohnlichen Rückzugsort zu Erholung darstellen sollen, der modernen Anforderungen genügt.

Die Möglichkeiten, den begrenzten Platz wohnlich und gemütlich zu gestalten, sind vielfältig. Es muss nur jemanden geben, der dieses Potential ausschöpft:

 

Design by Schmidhuber

„Im Falle der Baucontainer, die wir für die STRABAG SE entwerfen durften, hat dies unser Tischlerlehrling Louis federführend verwirklicht. Die Raumnutzung ist optimal und richtungsweisend: in einem Container finden sich Miniwohnzimmer, Miniküche, ein Schrankbereich mit Garderobenmodul plus Safety Box, ohne nur den Hauch von Platzmangel zu vermitteln. Im Gegenteil – die Wohnlichkeit ist hier in eindeutigem Einklang mit Wirtschaftlichkeit und Mobilität. Der Komfort für die Mitarbeiter ist hoch und vermittelt – unter anderem durch die tapezierte Eckbank – ein Gefühl von „Zuhause“.

Betriebsurlaub
bis 8. Jänner

„Die Kunst des Ausruhens 

ist Teil der Kunst des Arbeitens.“ 

John Steinbeck