AUVA-Gütesiegel erhalten

AUVA überreicht das AUVA-Gütsiegel an SCHMIDHUBER RAUM
Bildnachweis: © Schmidhuber

Besondere Auszeichnung für Arbeitssicherheit

Betriebe, die ein AUVA-Gütesiegel (Allgemeine Unfallversicherunganstalt -Gütesiegel) anstreben, müssen in einem mehrstufigen Verfahren nachweisen können, dass sie einen sicheren und gesunden Arbeitsplatz gewährleisten. Mit dem Gütesiegel der AUVA wird bestätigt, dass das Unternehmen den Arbeitnehmerschutz auf hohem Niveau umsetzt. Nach drei Jahren verfällt die Gültigkeit des Gütesiegels. Das Unternehmen muss danach wieder begutachtet werden. 

 

Erstes Unternehmen Salzburg

Wir sind das erste Unternehmen des Bundeslandes Salzburg, das das Verfahren positiv abgeschlossen hat, unser Geschäftsführer Johannes Spatzenegger sagt dazu: „Natürlich freuen wir uns sehr, dass wir mit dem AUVA-Gütesiegel nun auch nach außen tragen können, was wir für die Sicherheit im Betrieb bisher geleistet haben. Viel wichtiger ist aber, dass es uns motiviert, uns in Zukunft noch weiter zu verbessern. Damit das gelingt, ist es entscheidend, dass die eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weiterhin direkt am Verbesserungsprozess teilnehmen können. Damit sind wir bisher super gefahren“.

Betriebsurlaub
bis 8. Jänner

„Die Kunst des Ausruhens 

ist Teil der Kunst des Arbeitens.“ 

John Steinbeck